Checkliste zur Steueroptimierung 2015

Folgende Gestaltungsmöglichkeiten sollten Sie nicht übersehen:

  • Wurden vermietete Gebäude, die nach dem 31. 7. 2008 unentgeltlich übertragen wurden mit dem Buchwert angesetzt?
  • Wurden Immobilien, die zum 31. 3. 2012 Altvermögen darstellten, ab 2013 erstmalig zur Einkünfteerzielung verwendet? Wurden derartige Immoblien veräußert?
  • Wurden Immobilien, die zum 31. 3. 2012 Neuvermögen darstellten, ab 2013 erstmalig vermietet? Wurden derartige Immobilien veräußert?
  • Hatten Sie neben Ihren nichtselbständigen Einkünften noch andere Einkünfte? Hatten Sie zwei oder mehrere lohnsteuerpflichtige Einkünfte gleichzeitig?
  • Nützen Sie in Ihrer Wohnung ein Zimmer als Arbeitszimmer?
  • Konnten Begräbniskosten nicht aus dem Nachlass gedeckt werden?
  • Liegt eine begünstigte Betriebsaufgabe vor?
  • Hatten Sie Aus- und Fortbildungskosten für MitarbeiterInnen?
  • Haben Sie Emails mit elektronischer Signatur versehen und haben Sie dadurch eine gebührenpflichtige Urkunde erzeugt?
  • Besitzen Sie einen Produktionsbetrieb und haben Sie die Energieabgabevergütung beantragt?
  • Kommt für Sie eine Rückerstattung von EU-Vorsteuern in Betracht?
  • Hatten Sie Forschungsaufwendungen?
  • Steht Ihnen für eine ArbeitnehmerIn eine AMS-Förderung zu?
  • Besitzen Sie eine gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Körperschaft?
  • Gab es Geschäftsbeziehungen mit nahen Angehörigen?
  • Ein investitionsbedingter Gewinnfreibetrag ist (neben begünstigten Sachanlagen) nur mehr für bestimmte Wertpapiere möglich.
  • Haben Sie die Prämie für Ihre Registrierkasse beantragt?
  • Sind Ihre getätigten Spenden und Sponsorleistungen abzugsfähig?
  • Haben Sie die Gültigkeit der UID-Nummern Ihrer Geschäftspartner überprüft?
  • Hatten Sie Nutzungsänderungen betreffend Ihre Grundstücke und wurde dadurch eine Vorsteuerberichtigung erforderlich?

Bei weiteren Fragen zur steueroptimalen Gestaltung Ihres Jahresabschlusses kontaktieren Sie mich bitte unter http://www.reflekt.at.

Advertisements

Über Irene Pollak

Mag. rer. soc. oec (Betriebswirtschaftslehre), Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Bilanzierung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s