§ 198 UGB Inhalt der Bilanz nach dem RÄG 2014 – Was ist neu?

In § 198 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Abs 1: Unversteuerte Rücklagen sind außerbücherlich zu berücksichtigen; auf der Passivseite der Bilanz entfällt die Position „Unversteuerte Rücklagen“.

Abs 7: Neu eingeführt wurde die Aktivierungspflicht für das Disagio.

Abs 9 und 10: Latente Steuern

Details zur Umsetzung und zu Übergangsregelungen siehe etwa SWK Spezial RÄG 2014.

Info & Kontakt: http://www.reflekt.at

Advertisements

Über Irene Pollak

Mag. rer. soc. oec (Betriebswirtschaftslehre), Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Bilanzierung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s