Bilanzrechtsreform 2014 – 1. Teil

In Umsetzung der EU-Bilanzrichtlinie (RL 2013/34/EU) wurde das Rechnungslegungs-Änderungsgesetz am 11.12.2014 vom Nationalrat beschlossen. Am 20.7.2015 tritt es in Kraft, ist aber in wesentlichen Teilen erst auf Geschäftsjahre anzuwenden, die nach dem 31.12.2015 beginnen. Nutzen Sie meinen Blog, um sich einen Überblick über die Änderungen zu verschaffen und um zu prüfen, ob auch Sie davon betroffen sind. Zum Zwecke der Lesbarkeit und aus didaktischen Überlegungen werden wir diese große und bedeutende Gesetzesänderung in mehreren Teilen vorstellen.

Dabei werden wir auf folgende Themenbereiche fokussieren:

  • Änderung des Unternehmensgesetzbuchs
  • Änderung des Einkommensteuergesetzes 1988
  • Änderung des GmbH-Gesetzes
  • Änderung des Vereinsgesetzes
  • Änderung des Aktiengesetzes

Für Eilige, die nicht auf unsere Erläuterungen zum Gesetzestext warten möchten, haben wir hier den Link zum Bundesgesetzblatt BGBl I Nr. 22/2015 eingefügt.

Advertisements

Über Irene Pollak

Mag. rer. soc. oec (Betriebswirtschaftslehre), Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
Dieser Beitrag wurde unter Bilanzierung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s